Spielberichte Alles rund um die Spiele unserer Mannschaften
  Heimspiel am: SO, 10.11.19 - 14:00
1. Damen 18:14 FC St. Pauli
(Halbzeitstand: 10:4)
Zu Hause ist es doch am schönsten
Nachdem unsere Gegner mit 4 Siegen in die Saison gestartet sind, zuletzt aber 3 Niederlagen kassiert haben, war uns eines klar – wir wollen den Gegnern keine Chance geben, aus dem Abwärtstrend herauszukommen. Die Ansage war deutlich: mit viel Tempo nach vorne, die Abwehr hinten zu machen und die Gäste mit allem beschäftigen lassen, bloß nicht mit deren Stärken.

Die Abwehr stand, die Gegner hielten sich mit diversen Schiri-Entscheidungen auf, jedoch unser Angriff konnte den Ball einfach nicht ins Tor bringen, so stand es nach 9 gespielten Minuten gerade einmal 1:1. Beide Seiten hatten in den kommenden Minuten einige Chancen, sich abzusetzen, allerdings wurden diese nicht genutzt. Erst in der 22. Minute gelang es uns beim Stand von 4:3 durch einen 5:0-Lauf, dass wir uns bis zur Pause auf 10:4 absetzen konnten. Hervorzuheben ist, dass da bereits unsere Unterstützung namens Chanelle ihr Einstandstor erzielen konnte.

In der Pausenansprache wurde deutlich: wenn wir in den nächsten 10-15 Minuten den Gästen keine Gelegenheit geben, den Vorsprung zu verringern, dann können wir diesen Sieg nahezu ungefährdet einfahren. In der Abwehr hat dies soweit gut funktioniert, gescheitert sind wir jedoch wieder am eigenen Abschluss. Bis zur 40. Minute konnten wir 5 unserer 8 Tore erzielen – so weit so gut. Danach war es das ein oder andere Mal schwierig. Eine Szene beschreibt die letzten 20 Minuten sehr gut, wo die Gästetorhüterin eine 3-fach Parade hinlegte und jeweils beide Nachwürfe nach Abprallern parieren konnte. Auch wenn die Gäste in der zweiten Halbzeit 10 Tore erzielen konnte, war der Halbzeitvorsprung ausreichend, sodass wir die Punkte in Bergedorf behalten.

Es spielten:
Jessica Meyns, Sophia-Maria Kohn, (beide TW), Julia Fürll (1), Vanessa Peters, Tamara Michaelis (2), Louisa Nigbur, Kim Andersson (3), Clementine Stoll (3/1), Inke Steffen (3), Maren Bostel (2), Kaya Plöger (1), Chanelle Malekenang (4)

 
von: Gunnar Weber

weitere Spielberichte der Mannschaft: