Spielberichte Alles rund um die Spiele unserer Mannschaften
  Heimspiel am: SO, 10.11.19 - 17:30
1. wA 32:24 Niendorfer TSV
(Halbzeitstand: 18:12)
Endlich auch mal zwei Punkte
Nachdem wir uns in den letzten zwei Spielen als wahre Last-Minute-Remis-Königinnen beweisen konnten, sollten dieses Mal zwei Punkte geholt werden. Dass dieser recht hohe Sieg nun auch noch in eigener Halle errungen werden konnte, war natürlich auch sehr schön.
Die ersten Minuten des Spiels sahen erst einmal nicht sehr vielversprechend aus. Der Niendorfer TSV konnte in der 2. Minute mit 0:2 in Führung gehen. In der Abwehr schliefen wir einfach, aber auch im Angriff zeigten wir lange kaum unser Können. Trotzdem schafften wir den Ausgleich (3:3,6.) und konnten gleich darauf auch in Führung gehen (7:3,10.). Diese Führung konnte bis zur Pause noch weiter ausgebaut werden, wozu vor allem Gegenstöße beitrugen.
In die Pause gingen wir mit einer 18:12-Führung. Diese sollte natürlich möglichst beibehalten und vielleicht auch noch ausgebaut werden.

Das Spiel lief recht ereignislos weiter. In der Offensive ließen wir viele Chancen liegen und auch in der Defensive schöpften wir noch immer nicht unser gesamtes Potenzial aus. Trotzdem konnte Niendorf nicht mehr an uns herankommen (21:14,37.; 25:16,42.). In der 45. Minute gingen wir dann erstmals mit zehn Toren in Führung, was wir nicht mehr ganz bis zum Ende aufrechterhalten konnten: Der Endstand war 32:24.
Insgesamt hätten wir in diese Spiel deutlich mehr zeigen können/(müssen), aber am Ende siegten wir trotzdem ungefährdet.

Es spielten: Sina Pörschke (TW), Jana Haase, Alena Adler, Nina Sabet, Nele Obermann, Emilie Krüger, Raja Masuch, Janne Hackbart, Lea Berendt und Laura Keffel

 
von: Lea Berendt

weitere Spielberichte der Mannschaft: