Spielberichte Alles rund um die Spiele unserer Mannschaften
  Heimspiel am: SO, 16.09.18 - 21:10
2. Herren 26:26 SG Altona
(Halbzeitstand: 15:11)
Einen Zähler leider verschenkt
Unser erstes Heimspielgegner war gegen die SG Altona, die wir auch beim Altona-Turnier als Gegner um den 3. Platz hatten. Hier hatten wir die Nase vorne.
In den Anfangsminuten zeigten wir wer die Heimmannschaft ist, wir zogen in den ersten Minuten gleich davon. Mit Zwischenständen 3:0 und 6:2 diktierten wir das Spiel. Allerdings schlichen sich in der Abwehr und Angriff Fehler ein und der Gast fand langsam zu seinem Spiel und verkürzte auf 2 Tore. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit gewannen wir wieder Sicherheit, weil die Abwehr wieder funktionierte. In der Schlussminute nahmen wir unsere Auszeit und wollten auf der rechten Seite unser Zelt spielen. Dies gelang auch sehr gut, leider konnte die 100% Chance nicht verwertet werden. Es blieb somit beim 15:11 Pausenstand.
Leider verpassten wir wieder den Start in den zweiten Durchgang und kassierten gleich zwei Gegentreffer, sodass Altona auf 16:14 verkürzen konnten. In der Folgezeit hatten wir mehrere gute Torchancen, die wir nicht nutzen konnten. Die Folge war, dass wir in der 44. den Anschlusstreffer zum (20:19) kassierten. In den letzten 10 Minuten des Spiels mussten wir das Spiel entscheiden. Beim Spielstand von (23:22) kassierten die Weißhemden eine Doppelte 2 Minutenstrafe. Leider konnten wir uns in dieser Phase nicht entscheidend absetzen und mussten sogar noch ein Tor zulassen (25:23).
3 Minuten vor Schluss hatten wir eine 100% Torchance gehabt, die eine 3-Torevorsprung eingebracht hätte. Leider wurde diese Möglichkeit liegengelassen und der Gast verkürzte postwendend auf (25:24). Die Schlussminute war dann dramatisch, beim Spielstand von (26:25) nahm unser Gegner seine Auszeit(59,31 Min.) und waren mit ihrem Angriff erfolgreich. Wir nahmen in der 59,45 Min. unsere Auszeit und waren 5 Sec vor Schluss auf der halblinken Position frei durch. Das Glück verließ uns und wir konnten den Siegtreffer nicht verbuchen.
Am nächsten Sonntag 15:15 Uhr, Alter Teichweg haben wir die nächste Möglichkeit unsere ersten Sieg bei der HG Barmbek einzufahren.

Unser Team: M.Meiners u. Jorga (unsere Goalis), J. Bohlen, Brackmann (2), Engel (5/2), Boschat (3), Albers (2), Pantermühl, Foelsch (1), Wulf (2), Bargstädt (3), F. Voigt (6), Krüger (2), Erhardt.

 
von: Andreas Riedel

weitere Spielberichte der Mannschaft: