Spielberichte Alles rund um die Spiele unserer Mannschaften
  Heimspiel am: SO, 05.02.17 - 17:30
4. Herren 22:19 Walddörfer SV 2.
(Halbzeitstand: 10:10)
"...gespielt wie Flasche leer...."


Die denkbar schlechtesten Voraussetzungen an diesem Wochenende; da wir Thomas Voigt
im Kollektiv in seinen 50ten Geburtstag entlassen hatten u. (fast) komplett ohne Rückraum
dieses Spiel bestreiten mussten sowie auch Achim große Skepsis beim Erblicken der Spielleitung hatte,
dass er sein Trikot auch noch in der 60ten Minute tragen würde, wie auch eine junge griffige Walddörfer-Truppe
mit einem Durchschnittsalter von 24 uns gegenüber stand, so die hard facts an diesem Sonntag.
Aber Thomas u. Andi wären nicht Trainer u. Männerwart wenn sie nicht noch einen Trumpf im Ärmel, einen Telefonjoker
zur Hand oder jemanden hätten, der beiden nicht noch einen Gefallen schulden würde, so vertrat Tobi den Stammbaum
Pohl an diesem Wochenende u. neben dem „Falken“ im Tor hatten wir nun auch den „Fuchs“ Tim auf Rechtsaußen.
Die ersten 10 Minuten „ wie Flasche leer“; keine Körperspannung, der Großteil von uns mehr mit sich selber als mit dem
Gegner beschäftigt u. der Walddörfer SV zieht mit 5:2 davon; Momo holt zwei 7-Meter raus welche Tobi eiskalt verwandelt; geht doch.
Manndeckung nun gegen Tobi; der Gegner macht auf u. wir haben Platz für unsere Kreisanspiele an Thomas Voigt u. Chrischi,
der heute gut aufgelegt bekommt u. gut aufgelegt ist; Andi spielt seine ganze Routine nun aus u. wir dürfen auch Anspiele
hinter dem Rücken bewundern u. gehen mit einem Remie in die Pause.
Halbzeit; unsere Feierbiester am Ende, die meisten Mineralwasserflaschen schon geleert aber es stehen noch 30 min an…
Aber denkst Du es geht nicht mehr dann kommt der Schwabe u. Dennis daher; schöne u. wichtige Tore von der Linksaußenposition
u. wir ziehen langsam aber sicher von 13:10 auf 16:12 davon; Abwehr umgestellt u. Tim mutiert neben Bernie u. Benzer zum „Abwehrfuchs“
u. Dr. Huhs u. Tim machen den letzten Rest der sich auf´s Tor bewegt zunichte. Unsere Führung geben wir bis zum Schluss nicht mehr aus
der Hand u. auch Achim steht bei seinem 5ten Tor in der 59ten Minute noch auf dem Platz u. nicht daneben.
Vielen Dank heute an Tobi Pohl u. Tim Fuchs für Tore, Spielfreude u. den Kraftakt direkt nach unserem Spiel mit den 3ten Herren nochmal
aufzudrehen ebenso an Kirsten u. Timo am Kampfgericht für Ruhe u. Übersicht.

als Tabellendritter grüsst:

Dr. Huhs; Tim; Patrick 5; Momo; Chrischi 3; Thomas V.; Tobi 4; Tim 1; Andi; Dennis 1; Bernie; Achim 5; Benzer 1; Benny 2

 
von: gelöschter Nutzer

weitere Spielberichte der Mannschaft: