Spielberichte Alles rund um die Spiele unserer Mannschaften
  Heimspiel am: SO, 13.11.16 - 19:30
3. Herren 25:21 Ahrensburger TSV
(Halbzeitstand: 11:11)
Verdienter Sieg nach starker Teamleistung!
Nach der erneuten 27:29 Niederlage in der letzten Woche ging es diese Woche nach Ahrensburg. Mit einem knappen Kader von 7 Mann (8 sollten eigentlich kommen, einer fand den Weg erst in der Halbzeit zu uns) bei Anpfiff versprach das Spiel auf die Kondition zu gehen.
Die Gegner hatten ordentlich Wechselkräfte auf der Bank, wir allerdings den Altersvorteil auf unserer Seite.

Das Spiel begann gleich mit einem Rückschlag für uns. In der 5. Minute gab es die erste Verletzung auf unserer Seite. Die Außenbänder nahmen uns einen unserer drei potenziellen Rückraumspieler und beim Stande von 3:3 wurde klar: jetzt wird es noch härter!
Wir setzten das Spiel bis zur Halbzeit in Unterzahl fort. Über eine starke kämpferische Leistung schafften wir es, in der Abwehr so zu verdichten, dass der Mann weniger nicht allzu sehr ins Gewicht viel. Vorne wurde leider noch einer unserer verbliebenen Spieler in Manndeckung bearbeitet, was den Angriff deutlich erschwerte. Dennoch erspielten wir uns immer wieder Chancen und kamen zu Toren. Im 1:1 nutzten wir effektiv unseren Schnelligkeitsvorteil und konnten dem Gegner Zeitstrafen abringen. Diese konnten wir als dringende Atempausen verwerten.
Kurz vor der Halbzeit stieß dann unser verirrter Mitspieler auch noch zur Mannschaft, endlich standen wir zumindest wieder zu 7. auf der Platte. Trotz der Unterzahl hatten wir ein 11:11 Unentschieden zur Pause gehalten.
Mit der Motivation aus der starken Teamleistung der ersten Halbzeit gingen wir dann in Hälfte zwei. Wir begannen mit einem kleinen Negativlauf, und gerieten mit zwei Toren in Rückstand.
Diesen hielten die Ahrensburger bis zur 46. Minute. Es stand 19:17. Dann wendete sich das Blatt zu unseren Gunsten. Ein paar gute Paraden und auch sonst eine starke Abwehr ließen in den nächsten 10 Minuten nur noch 1 Gegentor zu. Vorne nutzten wir unsere Chancen und konnten uns bis zur 57. Minute mit 20:23 absetzen. Die anschließende Manndeckung der Ahrensburger ließ uns noch mehr Freiräume offen. Mit 21:25 setzten wir den Deckel drauf.

Fazit:
Eine kämpferisch starke Leistung auf der sich aufbauen lässt. Die Abwehr stand größtenteils solide, der Torwart war in Form und alle konnten sich in die Torschützenliste eintragen. So kann man mit einer positiven Einstellung in die kommenden Partien gehen.

 
von: gelöschter Nutzer

weitere Spielberichte der Mannschaft: